Forum für Asexualität Foren-Übersicht

Forenregeln | Hauptseite
 

Was bedeutet für euch Liebe?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken -> (A)Romantik und Liebe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SchuffiPupsi




Alter: 31
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 23.04.2012
Beiträge: 1588
Wohnort: In der Mitte von M-V
BeitragVerfasst am: Mo Dez 26, 2016 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Menschen (und Tiere), die mir ernsthaft etwas bedeuten und mit denen ich zum Teil auch mein Leben teile,
hören von mir grundsätzlich "Hab dich lieb".

Und ich genieße diese Aussage ebenso.

Denn das ist das, was ich fühle. Sei es meinem kleinen Bruder, meinen Katzen oder meinem Partner ggü.
Dem Wort "Liebe" stehe ich ohnehin skeptisch gegenüber, weil es für jeden etwas anderes meint und somit "inhaltlos" ist.
"Ich habe dich lieb" ist dagegen absolut unmissverständlich und auch das Gefühl, dass frischgeborenen Kindern im Normalfall auch als allererste Emotion entgegengebracht wird, vollkommen bedingungslos.

Obwohl ich vermutlich zumindest an meiner Hochzeit auch mal ein "Ich liebe dich" über die Lippen bringen werde-weil es ja eine einmalige, besondere Situation ist. Razz
Nach oben
          
asba




Alter: 31
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 15.08.2014
Beiträge: 762
Wohnort: Österreich
BeitragVerfasst am: Mo Dez 26, 2016 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sikander hat folgendes geschrieben:
Ich finde es interessant, dass es im Deutschen zwei verschiedene Weisen gibt Liebe auszudrücken: einmal mit "Ich liebe dich" und einmal mit "Ich hab dich lieb".
Das ist der Vorteil am Deutschen - während im Englischen der Unterschied zwischen "friend" und "boyfriend" besser ist als bei uns.
"Ich hab dich lieb" geht mir leicht über die Lippen, aber ich kann mir nicht vorstellen, jemals in einer Situation zu sein, in der "ich liebe dich" angebracht wäre.
Nach oben
          
Windsurfhippie





Sexualität: keine Angabe
Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 3234
Wohnort: NZ
BeitragVerfasst am: Mi Dez 28, 2016 7:50    Titel: Antworten mit Zitat

asba hat folgendes geschrieben:
Sikander hat folgendes geschrieben:
Ich finde es interessant, dass es im Deutschen zwei verschiedene Weisen gibt Liebe auszudrücken: einmal mit "Ich liebe dich" und einmal mit "Ich hab dich lieb".
Das ist der Vorteil am Deutschen - während im Englischen der Unterschied zwischen "friend" und "boyfriend" besser ist als bei uns.
"Ich hab dich lieb" geht mir leicht über die Lippen, aber ich kann mir nicht vorstellen, jemals in einer Situation zu sein, in der "ich liebe dich" angebracht wäre.


Die Unterscheidung von Freundschaft und Partnerbeziehungsformen gibt es im Englischen auch noch als "Aquaintance" ( eher diffus jemand kennengelernt haben, aber auch in anfänglich partnerartig ausblickender Bekanntschaft ) und schließlich "Darling", "Honey" als Koseworte für "Liebling" und weiter "Fiance" wo es bereits eine Verlobung gab.
Das ist da irgendwie klarer als hier. Viele schreiben ja "Freund / Freundin" auch bei BeziehungspartnerIn und intimen Kontakten. Das kann verwirren.

'Lieb' benutze ich nur noch in der Form : "Mir ist etwas lieb" Etwa Lesen, Tee, Katzen oder Surfen, alternativ von etwas sehr mögen, gerne tun. Vielleicht auch als Gegenbewegung zur inflationären Verwendung des Wortes "Liebe".
Wie bei "Ich liebe Eiskrem" usw.
Wenn man es ohnehin nicht empfinden kann, sollte man es evtl. aus dem Sprachgebrauch streichen. Rolling Eyes
_________________
Wer später stirbt, erlebt den Tod derer, die früher sterben, und hat deshalb länger was zu lachen.
Nach oben
          
Forum Lurker




Alter: 52
Sexualität: Sexuell
Anmeldungsdatum: 22.11.2007
Beiträge: 1784
BeitragVerfasst am: Mi Dez 28, 2016 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

SchuffiPupsi hat folgendes geschrieben:
Dem Wort "Liebe" stehe ich ohnehin skeptisch gegenüber, weil es für jeden etwas anderes meint und somit "inhaltlos" ist.


Ich weiß nicht, "Liebe" ist nicht inhaltsloser als jedes andere Wort das je nach Erfahrung und Gesinnung mit eigenen Inhalten gefüllt wird. Jedes Wort ist im Kern nur eine Abstraktion, der Sinn zu verleihen unsere eigene Aufgabe ist. Von daher erscheint es mir etwas unfair der "Liebe " gegenüber gerade diese herauszuheben. Smile

HDL ist mir hingegen zu formlos, es sagt nichts wirkliches aus weil ein "I mog di" kann von mir jeder bekommen der mir nicht ganz unsympathisch ist.
(Nicht wirklich, ich würde nie so persönlich werden so etwas auszusprechen - aber in Gedanken schon, da bin ich großzügig mit meiner Zuneigung).
_________________
"We are never half so interesting when we have learned that language is given us to enable us to conceal our thoughts."
Nach oben
          
seehündin




Alter: 67
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 19.01.2016
Beiträge: 94
Wohnort: Eutin
BeitragVerfasst am: Fr Feb 03, 2017 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Je mehr ich lese und nachdenke und denke und nachlese desto weniger klar erscheinen mir die Definitionen...
Vielleicht verkläre ich dadurch auch das, was mir fehlt, nämlich einfach der besonderer Mensch, der sagt, hey Schatz, wie war den so der Tag?

Der Beitrag von klabautermensch empfand ich als eine wunderbare Liebeserklärung...
LIebe Erklärung.
Ob mit Oder ohne Geschlechtsverkehr....ist das Besondere an Liebe aus meiner Sicht, die Loyalität und Verbundenheit..
Nach oben
          
john donne





Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 15.10.2020
Beiträge: 70
BeitragVerfasst am: Mi Jul 07, 2021 17:56    Titel: Was bedeutet für mich Liebe Antworten mit Zitat

Liebe ist für mich ein Gefühl von Wärme und
Sicherheit. Geborgenheit und angekommen zu sein.
Nach oben
          
Didge




Alter: 50
Sexualität: Asexuell
Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 8
Wohnort: Mittelweserregion
BeitragVerfasst am: Fr Jul 09, 2021 9:23    Titel: Empathie Antworten mit Zitat

für mich ist Liebe sich für Jemanden zu interessieren, die Gründe, Art und Weise seiner Gedanken, Gefühle, Handlungen, seines Seins zu verstehen und auf seine Bedürfnisse einzugehen
Nach oben
          
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neue Antwort erstellen

Neues Thema eröffnen
   Forum für Asexualität Foren-Übersicht -> Gedanken -> (A)Romantik und Liebe Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Impressum: AVENde versteht sich als Unterforum von AVEN. Ansprechpartner für die deutsche Seite (aven-forum.de) ist der Administrator "Dirk Walter". Kontaktadresse: Dirk Walter - Rehhütterstrasse 4 - 67165 Waldsee
email: aven.de@dirk-walter.de - Telefon: 06236/54804.
Beachten Sie auch: Forenregeln und Datenschutz